22/9/2016 Serviettenring of Fire ...

Guten Morgen!

Ich gebe zu ... ich steh einfach auf Tischdekoration. Und der Grund für diesen zweiten Deko-Beitrag ist eigentlich einzig und allein dieser hübsche Serviettenring bzw. Serviettenringe ... ja natürlich sinds mehr ... mit einem Stück kann man ja nicht viel anfangen. Die Serviettenringe und die Servietten dazu wurden von mir bei Skribo Schachtner geshoppt. Die Porzellanteller (in Papptellerform - gibt's auch in größer) und Schüsserl (Lilienporzellan ... außen sind sie färbig und innen weiß ... diese sind gelb und grün) sind von der Glaserei Weber. Die Stoffservietten sind Allrounder (von der Parfümerie Aschauer) und können als Handtuch, Servietten, Tischtücher und eigentlich sogar als Tuch oder Schal verwendet werden ... find ich zumindest. Paprika und Rosmarin sind aus unserem Eigenanbau (Paprikapflanzen hab ich übrigens vom Blumen Hueber am Vöcklabrucker Blumenmarkt erstanden) und Zitronen vom Cappucetto Rosso. Na dann ... bis bald!

Eure Schaufensterbummlerin

PS.: Die Fotos der Serviettenringe machen mich übrigens ein kleines bisschen wehmütig ... denn die Serviettenringe wurden von mir gekauft um verschenkt zu werden ... aber sind nicht die besten Geschenke die, die man selber haben will? So heißt es zumindest und die neue Besitzerin, könnte besser gar nicht sein.

 

Alle Daten und Adressen der Geschäfte/Verkäufer findet ihr unter Stadtplan.