28/10/2016 Süßes und Saures

Guten Abend allerseits!

Ja so ist es. Auch mich hats ein bisschen erwischt .... Halloween. Ich bin da ja etwas zwiegespalten ... einerseits brauch ich Halloween nicht unbedingt ... (wir haben ja bekanntlich eh den Fasching) ... aber irgendwie reissts mich dann schon mit, wenn es überall Orange leuchtet. Ganz heimlich lass ich dann Halloween gern bei uns daheim einkehren. Mein Mann rollt die Augen ... aber die Kinder freuen sich ( ... und ich machs ja wirklich nuuur für die Kinder!). Es gibt dann bei uns ganz viel Kürbis in allen Varianten ... wie man sieht sogar in Keksform! Die sehr leckeren und hübschen Halloweenkekse hab ich von der Konditorei Anders. Kürbis, sowie Kürbiskerne sind vom Vöcklabrucker Wochenmarkt (Kerne, Getreide, Linsen etc. gibt's am Wochenmarkt direkt neben der Post beim ehemaligen Geschäft Lötsch). Der Stabmixer (... mein alter Stabmixer war soviel in Betrieb, dass er vor kurzem zu Pulver zerfallen ist ... oder so ähnlich), sowie das Holzbrett hab ich beim Lothring gekauft. Und last but not least .... sind sie nicht schön die Schüsserl und Teller? Es gibt 4 verschiedene Muster ... und je bunter die Mischung desto besser, find ich zumindest. Die sind übrigens von der Glaserei Weber.

Schönes Wochenende mit viel Süßem und wenig Saurem!

Eure Schaufensterbummlerin

 

PS.: Für diesen Blogbeitrag hab ich übrigens zweimal Halloweenkekse eingekauft ... die Ersten überlebten den Heimweg mit meinem Sohn und mir leider nicht ...

 

Alle Daten und Adressen der Geschäfte/Verkäufer findet ihr unter Stadtplan.