30/5/2018 Basics - Die Zweite ...

Halli Hallo!

Ich haaaaasssssse Hosen kaufen! Ich hasse es!!!! So ist es! Ich kann es nicht ändern. Mein Glück ist, dass ich viele liebe Freunde habe, die Hosen kaufen lieben... und trara: Darum gibt's einen Beitrag!

Nein ich muss jetzt kurz zurück rudern. Ich habe natürlich auch Hosen. Aber nicht übermäßig viele (... dafür hab ich sie in allen Größen zwischen 36 und 42 ... diese Größenauswahl haben sicher nicht alle ...) Bei Hosen ist es bei mir so: Ich wähle sie sehr bewusst aus und trage sie dann meistens bis sie auseinanderfallen ( ... oder ich auf eine andere Größe umsteigen muss ... im Idealfall abwärts ... aber meistens aufwärts). Ich mag es, wenn ich Hosen habe die besonders sind und besonders gut für mich passen ... darum scheidet für mich der Textilschwede aus. Und wie man sieht, es gibt wirklich viele Hosenbasics hier ums Eck. (Ja okay, ein paar sind nicht mehr ganz so Basic ... aber sie sind trotzdem schön)

Zusammengefasst: auch wenn meine Beziehung zu Hosen nicht die einfachste ist (... oder gerade deshalb ...) stelle ich euch heute nur Hosen vor, die ich wirklich von oben bis unten gut und bequem finde.

Bei den einfarbigen Hosen gehe ich mal von links nach rechts. Ganz links die hellgraue Hose, sie ist eine superbequeme Männer-Jogginghose von der Strumpfgrube (... die wird so intensiv und gern angezogen, dass ich sie leider nicht mehr aus der Nähe fotografieren kann). 

Die dunkelgraue Hose ist von der Boutique Papagena, ist unheimlich bequem und hat ein supertolles Material.

Dann folgt die einzige Jeans in diesem Beitrag. Diese ist übrigens auch schon beim FairFashion-Text vorgekommen und sie ist immer noch meine absolute Lieblings-Jeans. Gefensterlt bei Fussl.

Nach der Jeans kommt eine tolle schwarze Leggings vom Fellinger ... mit seitlichem Samtstreifen (... wem es noch nicht aufgefallen ist: Samt ist wieder extrem modern!)

Die dunkelblaue Hose ist von Hutchison und Scherer. Das Material ist super und sie geht im Alltag genauso wie am Abend.

Jetzt zu den gemusterten Stücken (erstes Bild in der zweiten Reihe ... es geht von links nach rechts):

Die tolle blitzblaue Stoffhose ist ein Ausreißer und nicht aus Vöcklabruck aber sie ist trotzdem dabei, da ich die Stücke von Bless this Mess in Vöcklabruck vor zwei Jahren am Damoakt kennen und lieben gelernt habe.

Die schöne Hose mit hellblauen Rautenmuster ist vom Fellinger

Die  weiß - schwarze Textilhose (die mit mehr Weißanteil) ist eine luftige Sommerhose von Huber-Wäsche ... ihr kennt sie vielleicht schon aus einem vergangenen Beitrag.

Genauso kennt ihr wahrscheinlich diese beiden tollen Leggings von Lightwear schon, denn die hab ich euch auch schon mal vorgestellt (hier geht's um die Leggings in dunkelgrau und schwarz, sowie die braune mit Leopardenmuster.)

Und da ich Leggings so liebe, noch ein ganz abgefahrenes Modell aus der Strumpfgrube mit schwarz-weißen Flecken (... liegt ganz rechts am Bild)

Wie ihr seht ... ums Eck gibt's ganz schön viel ... Denkt dran!

Shop Local! Eure Schaufensterbummlerin

 

 Alle Daten und Adressen der Geschäfte/Verkäufer findet ihr unter Stadtplan.