3/5/2018 Fair Fashion ...

Schönen Guten Abend!

Letzte Woche war die "Fair Fashion Week". Fast wollte ich euch verklickern, dass sie diese Woche auch noch ist ... aber ich bin schon im Vorfeld freundlich darauf hingewiesen worden, dass ich die "Fair Fashion Week" einfach verschlafen hab. Nun gut, sie war letzte Woche ... aber das ist egal, denn das Thema ist hochaktuell und passt sehr gut zum lokalen Einkaufen.

Ich steig jetzt einfach direkt ins Thema ein ... Fair Fashion (... fair im allgemeinen ... das gilt z.B. auch fürs Essen ...) wird mir persönlich immer wichtiger. Ich selbst schätze es sehr, zu wissen woher das, was ich kaufe kommt. Ein Grund warum ich so eine lokale Einkäuferin geworden bin. Auch zu Zeiten in denen ich nicht mehr in meiner Heimatstadt Vöcklabruck gewohnt habe, habe ich gerne hier eingekauft. Natürlich ist nicht alles was ich kaufe fair, bio oder komplett makellos in seiner Entstehungsgeschichte, trotzdem versuche ich vor allem bewusster, nachhaltiger und wertiger zu kaufen. Und das geht natürlich einfacher, wenn man reale Personen vor sich hat. Analog Kaufen bietet für mich die Möglichkeit nachzufragen. Automatisch begegnen mir daher immer mehr faire Produkte, die ich online so nicht kennengelernt hätte.

Wie zum Beispiel die Angels Jeans von Fussl (hier am Foto ist eine ganz dunkle in anthrazit in skinny zu sehen... das mittlere Foto links). Die ich nur probiert habe, weil sie Rundungen anscheinend besonders vorteilhaft verpacken soll (... was auch wirklich gestimmt hat ... sie hält zamm und ist bequem). Was ich dann erst erfuhr war, dass diese Jeans von vorn bis hinten in Deutschland hergestellt wird (... auch das Material...).

Die süße Feuerwehr Hose ist vom Kukilu ... auch ein faires Produkt (... und noch dazu eine Lieblingshose meines Sohnes ... je mehr Feuerwehrautos desto besser...)

Und besonders wichtig ist mir, euch, DIE zwei fairen Geschäfte in Vöcklabruck (die man wirklich kennen sollte) nochmal kurz vorzustellen. Das ist das Lightwear und der Weltladen. Beide haben wunderschöne und sehr trendige Kleidung, die ganz und gar nicht an das "FAIR" von früher erinnern. Beide Läden sind moderne und geschmackvolle Geschäfte, in denen man sich jedesmal was findet.

Die wunderschöne, dunkelblaue Sommerhose mit den Eckerl drauf ist vom Lightwear. Genauso wie das entzückende (!!!) Streifen Shirt mit "bisou" drauf. Der hübsche gelb-blaue Strampler ist ebenfalls von Lightwear.

Vom Weltladen sind beide dunklen Shirts. Das dunkelblaue hat einen super stylischen Schnitt (... an den Seiten relativ weit und in der Länge etwas kürzer).  Das schwarze  "Glück" Shirt ... ist einfach schön (... ich trage es beim Sport ... ja ich mach jetzt Sport!). Und  beide Kleider haben einfach ein sooo tolles Stoffmuster, dass ich mich gleich verliebt habe. 

Abschließend ist mir noch wichtig zu sagen, dass ich in meinem Schrank einige faire Stücke aus Vöcklabruck habe, die von anderen Geschäften sind. Und auch super! Einfach analog kaufen und danach fragen!

Alles Liebe, eure Schaufensterbummlerin.

 

PS.: Das Lightwear, die Vorstadtlounge und das Schudigu veranstalten übrigens morgen am 4. Mai eine Modenschau in der Vorstadt. Die ist sicher besonders sehenswert!

 

Alle Daten und Adressen der Geschäfte/Verkäufer findet ihr unter Stadtplan.