24/5/2018 Goldmarie vs. Pechmarie ...

Guten Abend!

Und was sagt ihr zu dem fetzigen Titel? Ich hab grad Märchenbücher mit den Kids gelesen und war ein wenig übermütig. Ich hoffe der Märchentitel schreckt euch nicht ab, denn heute gibt's schöne lokale Produkte.

In diesem Beitrag glitzerts ein bisserl und ein bisserl auch wieder nicht. Der heutige Beitrag steht schon lange an. Ich zeig euch die unterschiedlichsten Produkte in zwei Nicht-Farben: Gold und Schwarz. Beide lieb ich sehr ... und einige von euch wissen vielleicht, dass ich eine Schwarz und Gold Liebhaberin bin! Ich bin ein wenig Goldmarie und ein wenig Pechmarie ...

Es gibt ein paar ganz besondere Stücke heute ... eines davon oder besser zwei davon sind vom Kunsthandwerksmarkt im OKH. Diese zwei Stücke sind Ketten aus Fahrradschläuchen gefertigt ... total crazy und genial ... und seeehr schön. Miss Misty fertigt diese Ketten selber an.

Die kleinen Würfel-Ohrstecker sind von der Schmuckstube und ich trage sie ständig und mag sie sehr gern (... sie sind übrigens vergoldetes Silber)

Die beiden anderen Ohrstecker (die Blätter und die Dreiecke) habe ich im Weltladen gefensterlt.  Der wunderschöne Rahmen (der kleine brozene ... die großen goldenen sind von meiner Oma und von meiner Tante ...) ist auch vom Weltladen.

Die goldenen Schlapfen (... mir fällt grad kein schickerer Ausdruck ein ...) sind vom Schuhwerk. Genauso wie die supertollen schwarzen Sportschuhe.

Die Stiefletten sind wunderschön. Die hab ich beim Schudigu entdeckt.

Die hübsche Tasche ist von der Parfümerie Aschauer.

Ganz toll ist auch die Jacke. Die ich bei Hutchison und Scherer gefensterlt habe. Das tollste daran ist das Material und die dreiviertel Ärmel (... hab ich schon mal erwähnt, dass ich dreiviertel Ärmel liebe ... dazu gibt's dann auch mal einen Beitrag.)

Das wars für heut! Bussis, Baba, Eure Schaufensterbummlerin

 

 Alle Daten und Adressen der Geschäfte/Verkäufer findet ihr unter Stadtplan.