18/12/2016 Ein Weihnachtsgruß ...

Guten Abend!

Hui schnell ist es gegangen ... und jetzt ist Weihnachten gleich da. Ich bin auf jeden Fall froh alle Weihnachtseinkäufe abgeschlossen zu haben. Auch heuer hab ich wieder versucht nur Geschenke in der Vöcklabrucker Innenstadt zu kaufen. Und siehe da es war wie auch in den Vorjahren) gar kein Problem. Auf den Bildern ist heut eine bunte Mischung aus schönen Dingen rund um die Weihnachts- und Vorweihnachtszeit (so schön pastellig und kupfrig ... ach  da kommt halt das Mädchen in mir durch).

Und wenn wir schon bei Kupfrig sind ... Der tolle Adventskranz aus Kupferrohren (... besonders schön, weil ja wieder verwendbar ...) ist vom Pop Up Store Sammelpunkt (... genauer gesagt von Teller Werk). Von Sammelpunkt ist auch die Kleine Metallkrippe (vorne ist Platz für ein Teelicht ...)

Die Füllfeder ist eine Sonderedition von Lamy (... ist sie nicht schön?). Ich hab sie beim Schachtner gekauft, wo es übrigens auch die weiteren Farben Gold und Silber der Lamy-Sonderedition zu kaufen gibt.

Gold sind auch die Weihnachtskugeln mit Schuppen vom Weltladen ... die es nicht nur in klein, mittel und groß, sondern auch gigantisch gibt.

Beim DaMoakt hab ich auch ganz viele Geschenke gefunden (... nicht alle sind auf den heutigen Fotos zu sehen ...) In den nächsten Wochen wird wahrscheinlich immer wieder eins in einem Beitrag auftauchen. Worüber ich mich sehr gefreut hab war, dass Lena Sperner (auf Instagram: Lenzkipopenski) letzte Woche am DaMoakt vertreten war. Der wunderschöne Wandteppich mit Schwemmholz ist von ihr (... der war übrigens ein Geschenk an mich selbst!). Die dekorativen Betongefäße hab ich von FrauKlarer (ebenfalls DaMoakt oder ganzjährig beim Velvet). Und der zarte Schmuck ist von Rella. (Eine kleine FairTrade Schmuck Marke einer Wolfseggerin). Den Schmuck von Rella inklusive der Inhaberin Caroline Baumgartner, könnt ihr nochmals am 23.12. beim DaMoakt fensterln.

Zwei Bücher hab ich auch dabei. Beide liegen mir sehr am Herzen und sind von der Buchhandlung Neudorfer. "Weihnachten im Stall" von Astrid Lindgren ist einfach ein wunderschöner Klassiker. Das zweite Buch "Zuhause" ist besonders schön illustriert und zeigt verschiedene Orte, die für Menschen und Tiere ein zu Hause sein können. (Eine kurze Information am Rande: in der Buchhandlung Neudorfer gibt es ein Regal im Kinderbuchbereich speziell zum Thema Flucht, Heimat und Krieg ... wie ich finde, mit sehr hochwertigen Büchern).

Die Tischdecke ist übrigens keine Tischdecke sondern eine Kinderschürze von EinzgARTig. Eine ähnliche gibt's übrigens für Erwachsene auch.

Und zu guter Letzt, noch einen kleinen Überraschungsgast. Sehr unauffällig lehnen die beiden hellen Holzrahmen an der Wand (im großen Bild rechts unten). Das besondere daran ist erstens, ich hab sie von einem weiteren Pop Up Store in Vöcklabruck bzw. der Pop Up Gallery. Und zweitens haben diese Rahmen beidseitiges Glas. (... z.B. für Blätter, Blumen, ... aber auch alles andere was von zwei Seiten betrachtet werden kann...)

Und nach all den vielen vielen Tipps, wünsch ich euch eine schöne letzte Adventwoche und natürlich ein entspanntes Weihnachtsfest!

Eure Schaufensterbummlerin

 

Alle Daten und Adressen der Geschäfte/Verkäufer findet ihr unter Stadtplan.